livingloud - Akustik Gitarre aufnehmen

Akustik Gitarre aufnehmen

Du willst zu Hause oder im Proberaum Deine Akustikgitarre selbst aufnehmen? Die Idee hatte vor Dir schonmal jemand :) Vielleicht ist es einfacher, wenn Du ein paar beliebte Fehler auslässt:

Kleinmembran-Kondensator-Mikrofon vorm Schallloch

Ein so kleines, einfach wirkendes Intrument wie eine Akustikgitarre - das müsste doch eigentlich ziemlich einfach aufzunehmen sein? Wo der Schall rauskommt, kann man ja sogar sehen - dafür haben die Dinger mitten "im Gesicht" ja ein schönes, rundes Loch. Also stellen wir doch einfach das extra gekaufte Kleinmenbran-Kondensatormikrofon dicht vors Schallloch und hören uns das Ergebnis an.

Akustik Gitarre am Schallloch abgenommen

Audiobeispiel

Üärks. Warum denn DAS? Klingt ja nun nicht wie grosse weite Welt und Top-Ten-Hit. Das Schöne bei Akustikgitarren ist, dass der Klang fast überall entsteht - entlang des Halses, auf der gesamten Decke, direkt an den schwingenden Saiten, ein wenig sogar auf der Rückseite durch das Schwingen des Bodens. Irgendwie ja auch beruhigend. An Akustikgitarren gibts keinen Deko-Quatsch, Du hast nicht zuviel Holz bezahlt - alles, was an den dem Ding dran ist, macht auch sound. Wenn man nicht grade eine ganz fiese Einsteiger-Gitarre hat, die komplett aus Sperrholz besteht und mit dicken Lackschichten verklebt ist, merkt man das auch beim Spielen - das Ding vibriert einfach überall. Und nu?

Die Lösung kostet erstmal nix. Das ist die gute Nachricht. Denn: Das Problem ist nicht, dass Dein Mikro nix taugt. Wie Du mit verschiedenen Mikrofonen und Ansätzen zu einem brauchbaren Ergebnis kommst, kannst Du auf den nächsten Seiten über Aufnahme von Akustikgitarren nachlesen.

Akustikgitarre mit einem Mikrofon aufnehmen

Akustikgitarre mit mehr als einem Mikrofon aufnehmen

Akustikgitarre mit mid-side-stereo aufnehmen

Akustikgitarre aufnehmen - Zusammenfassung